Kita/Hort/GS/TM Seminare Schwerin

Supervision LeiterInnen Kita und Hort

Supervision für KITA-Leitung oder leitungstätige Fachkräfte im Jugendhilfebereich ?

Wir verstehen „Systemische Supervision“ als eine Methode, die in kurzer Zeit durch ganzheitliche Aktivierung neue Wege und Ideen zum Arbeitsumfeld, zum Umgang mit seinen MitarbeiterInnen und zu kommunikativen Schwierigkeiten mit den Trägern und Landkreisen erfolgreich Hilfe anbietet.

Ziel unserer Supervision soll es sein, Ihr persönliches, kommunikatives Handlungs-werkzeug für den Umgang mit schwierigen Situationen in Ihrem Verantwortungsumfeld zu erweitern und Lösungen für schwierige Situationen einrichtungsspezifisch zu finden.

Um dieses Ziels zu erreichen, haben sich aus unserer Erfahrung systemische  Beratungstechniken bewährt.

Diese Arbeitsweisen erlauben es, schwierige Situationen schnell und ganzheitlich zu erfassen und entsprechende, wirksame Interventionen zu setzen. Grund hierfür ist die konsequente Ausrichtung der Arbeitsweise auf die  Aktivierung aller Ressourcen, die Wertschätzung von bereits Geleistetem und die gemeinsame Suche nach individuellen Lösungsmöglichkeiten.

Nebenwirkung dieser Arbeit ist, Sie lernen erlebend Methoden, mit denen Sie in Ihrer täglichen Verantwortung mit Ihren Mitarbeitern neu umgehen können.

„Supervision ist gleichzeitig Psychohygiene“

Veranstaltungsort:
ISA-MV GmbH
Mecklenburgstraße 59
19053 Schwerin

Tel. 0385 - 593743-0
Fax 0385 - 593743-03

Dozent:
Holger Lindig

Termine Supervision:

19.09.2016
14.11.2016

23.01.2017
06.03.2017
08.05.2017
10.07.2017
18.09.2017
06.11.2017

Zeiten:
jeweils von 09.00 – 16.00 Uhr

Kosten:
70,00 €
(netto gleich brutto)

Teilnehmer:
min. 3
max. 10

Lernspiele für die Sinne (Zusatzveranstaltung auf Grund der hohen Nachfrage)

Hören, Riechen, Schmecken, Tasten und Sehen fallen uns ein, wenn wir an unsere Sinne denken. Schon im Mutterleib entwickeln sie sich und lassen kleine Wesen nach und nach mit der Welt in Kontakt treten, noch bevor die ersten Worte gelernt und gesprochen sind. Wir können mit einfachen kostengünstigen Materialien unsere kleinen Weltentdecker in ihrer Neugier didaktisch unterstützen und ihnen die Vielfalt von Sinneseindrücken nahebringen. Beim selbst Erproben und selbst gemeinsam Herstellen von Lernspielzeug tauschen wir Erfahrungen und praktische Hinweise aus. Ziel des Seminares ist, dass Sie ideenreich und fröhlich in ihren Arbeitsalltag neu eintauchen.

Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Anmeldung, welche Arbeitsmaterialien uns nützlich sein können.

In diesem Seminar erfahren Sie,

  • wie Kinder die Welt über das Be-„greifen“ verstehen lernen
  • welche Sinne, wie gekitzelt werden wollen
  • wie Sie Ihre Sinne selbst wieder wecken
  • wie Sie Lernmaterial selbst herstellen können
  • wie Sie Eltern und Team zu Lernspielen einladen können

Zielgruppe:
Kita, Hort, Grundschule

Veranstaltungsort:
ISA-MV GmbH
Mecklenburgstraße 59
19053 Schwerin
Tel.: 0385 5 21 33 99
Fax: 0385 5 21 33 97

Termin:
12.09.2017

Zeit:
von 09:00 - 16:30 Uhr

Dozentin:
Doreen Taube

Kosten:
65,00 €
(netto gleich brutto)

Teilnehmer:
min. 6
max. 12

Supervision LeiterInnen Kita und Hort

Wir möchten mit diesem Supervisions- und Fortbildungs-angebot folgende Fragen lösen helfen:

Wie kann ich schwierige Situationen allseitig analysieren?

Wie finde ich kluge nachhaltige Lösungsideen für einrichtungsspezifische Situationen?

Wie kann ich meine Institution wertschätzend führen?

Wie kommuniziere ich mit den Ämtern und Trägern, um die Belange meiner Institution durchzusetzen?

Wie kann ich als Leitungsverantwortliche ein gesundes Beispiel für meine KollegInnen sein?

Veranstaltungsort:
ISA-MV GmbH
Mecklenburgstraße 59
19053 Schwerin
Tel.: 0385 - 593743-0
Fax: 0385 - 593743-03

Termin:
18.09.2017

Zeit:
von 09:00 - 16:00 Uhr

Dozent:
Holger Lindig

Kosten:
70,00 €
(netto gleich brutto)

Teilnehmer:
min. 3
max. 10

Theater- und Rollenspiel

Rollenspiele üben nicht nur eine Faszination auf Kinder aus, sie helfen auch bei der Aneignung von Wirklichkeit. Unterschiedliche Rollen werden ausprobiert, spielerisch Verhaltensmöglichkeiten geprobt und verändert.

Beim Theaterspielen wird eine Handlung in Szene gesetzt, die es wiederholt erfordert, sich aufeinander zu beziehen. Dabei werden wichtige Lernerfahrungen gemacht.

Anhand kleiner Übungen werden die Grundlagen des Theater- und Rollenspiels aufgezeigt und erprobt, sowie Möglichkeiten und Grenzen des mit Kindern Machbaren ausgelotet.

Mitzubringen sind Neugierde, Spaß am Spiel und – wenn vorhanden – eigene Erfahrungen aus der Praxis.

Veranstaltungsort:
ISA-MV GmbH
Mecklenburgstraße 59
19053 Schwerin
Tel.: 0385 - 593743-0
Fax: 0385 - 593743-03

Termin:
19.09.2017

Zeit:
von 09:00 - 16:30 Uhr

Dozent:
Thomas Niemeyer

Kosten:
65,00 €
(netto gleich brutto)

Teilnehmer:
min. 6
max. 12

Mathematische Inspirationen mit der neuen Mathe-Kiste für KITA und Hort

Unsere neue Weiterbildungsreihe „Kreativworkshop“ soll Ihnen die Möglichkeit eröffnen, mit Fachkollegen anderer Einrichtungen nicht nur in den Erfahrungsaustausch zu treten, sondern mit ihnen sofort neue Angebote, Projekte und Ideen zu verwirklichen, die Sie schon lange mal umsetzten wollten.

 Unsere „Kreativworkshops“ sind ein Raum, in dem Sie mit neuen Erkenntnissen und Ansätzen des jeweiligen Themas bekannt gemacht werden.
Gleichzeitig wollen wir die Gruppenressourcen nutzen, neue didaktische und methodische Möglichkeiten direkt zu erfinden und praxisnah zu gestalten.

Sie sollen aus diesem Workshop herausgehen und realisierbare praktische Anregungen mitnehmen.

Einstiegsgedanken für das Thema: Mathematisches Denken in Aktion

  • Suchen und sich im Raum orientieren sind Grundfunktionen des mathematischen Denkens.
  • Viele Spiele können das logische Denken anregen.
  • Die Natur und die Umgebung stecken voller Mathematik, es gilt sie einfach nur zu entdecken.
  • Knobeleien sind wichtige Hilfsmittel für die späteren Fähigkeiten, mathematische Probleme zu erfassen und Lösungen zu finden.

Methoden:

  • kurzer theoretisch-praktischer Einstieg in das Thema mathematischer Grundphänomene
  • Neue Angebote und Möglichkeiten mit der neuen Mathe-Kiste in der Gruppenarbeit.

Zielgruppe:

Wir suchen neugierige, flexible und auf Überraschungen gefasste TeilnehmerInnen.

Veranstaltungsort:
ISA-MV GmbH
Mecklenburgstraße 59
19053 Schwerin
Tel.: 0385 - 593743-0
Fax: 0385 - 593743-03

Termin:
30.09.2017

Zeit:
von 09:00 - 16:30 Uhr

Dozenten:
Arite Lindig; Holger Lindig

Kosten:
65,00 €
(netto gleich brutto)

Teilnehmer:
min. 6
max. 12

Bilder - Bücher

Bilderbuchrezeption und illustrierte Kinderbücher

„Alles rosa, Hauptsache Glitzer! Immer niedlich und friedlich! Bitte recht bunt-
bloß nicht schwarz-weiß!“ - Wie sollen gute Bücher für Kinder aussehen?

In diesem Seminar sollen außergewöhnliche Bilderbücher vorgestellt und besprochen werden. Unkonventionelle „first concept books“ für die ganz Kleinen, herausragend illustrierte Bilderbücher, Mitmachbücher, sowie unsere Sehgewohnheiten - herausfordernde Bilderbücher stehen auf dem Programm. Sie sollen ungewöhnliche Illustrationsstiele, neue Geschichten, interessante Buch- und Bildkonzepte kennen lernen.
Dabei erfahren Sie Wissenswertes über kindliches Bildverstehen, narrative Bilder und die kulturelle Praxis des gemeinsamen Bilder- und Bücherlesens.

Denn: Symbole lesen zu lernen ist die Voraussetzung für die Teilhabe an Kultur und Bildung. Bilder sind Symbole. Bilderbücher lesen ist erster Kontakt mit Kultur, legt Grundlagen für den umfassenden Erwerb von kommunikativer und sozialer Kompetenz.
Kinder brauchen vielfältige Bilderbücher und aufmerksame, inspirierte Co-Leser!

Dieses Seminar bietet Ihnen:

  • Einführung in die kindliche Bildpraxis: Umgang mit inneren und äußeren Bildern. Was bedeutet es, ein Bild zu verstehen?
  • Vorstellung einer Auswahl außergewöhnlich illustrierter Bücher, geeignet für die Kita und für zu Hause.
  • Bildbetrachtung üben, über Bilder sprechen
  • Reflexion über die Frage: “Was ist ein gutes Buch?“
  • Ispiration für die Arbeit mit Kindern und Büchern

Zielgruppe:
Kita, Hort, Grundschule

Veranstaltungsort:
ISA-MV GmbH
Mecklenburgstraße 59
19053 Schwerin
Tel.: 0385 - 593743-0
Fax: 0385 - 593743-03

Termin:
06.10.2017

Zeit:
von 09:00 - 16:30 Uhr

Dozentin:
Julia Neuhaus

Kosten:
65,00 €
(netto gleich brutto)

Teilnehmer:
min. 6
max. 12

Vorweihnachtliches Seminar zum Thema Ernährung

Nun ist es wieder soweit – die Weihnachtszeit steht vor der Tür. Für viele die stimmungsvollste Jahreszeit. Eingeläutet durch die Adventszeit, die Eröffnung der Weihnachtsmärkte. Überall duftet es nach süßen Leckereien.

„Hilfe“, sagen die einen „Ich freu mich drauf“, sagen die anderen.

Doch gibt es nichts Schöneres, als in dieser kalten Jahreszeit bei Kerzenschein

zusammen in der Familie oder im Freundeskreis ein schönes Essen,

vielleicht sogar gemeinsam zubereitet, zu genießen?

Eine Zeit in der wir Kindern und Eltern noch bewusster und sinnlicher das Thema „Gesunde Ernährung“ näher bringen können.

Inhalte des Seminars:

  • Kleine Ernährungslehre zu Essen und Trinken anhand der Ernährungspyramide und des Ernährungskreises.
  • Vitamine und Co. in Winter- und Weihnachtszeit.
  • Nüsse, Maronen und andere schöne Dinge.
  • Ein Wort zur Werbung um weihnachtliche Leckereien.
  • Hilfreiche Tipps für eine gesunde Ernährung in der Winter-/Weihnachtszeit.

Zielgruppe:    ErzieherInnen Kita, Hort, Tagesmütter, Eltern

Veranstaltungsort:
ISA-MV GmbH
Mecklenburgstraße 59
19053 Schwerin
Tel.: 0385 - 593743-0
Fax: 0385 - 593743-03

Termin:
11.10.2017

Zeit:
von 09:00 - 16:30 Uhr

Dozentin:
Birgit Alm

Kosten:
65,00 €
(netto gleich brutto)

Teilnehmer:
min. 6
max. 12

Situative Kommunikation in der KITA

„MünchhausenEffekt“ Konstruktive Reaktionen auf besondere Situationen mit Kindern die zum Geschichtenerzählen(Lügen) neigen.

„Sag die Wahrheit“ hören wir sehr häufig Erwachsene gegenüber Kindern sagen. Eltern wie Erzieher haben mit den phantasievollen Geschichten (manchmal als Lügen bezeichnet) der Kinder öfter so ihre Schwierigkeiten, weil ja die Erwachsenen die Situationen doch viel besser, genauer und Wahrheitsgetreuer beurteilen können.

Nicht wahr!?

Da nun die kommunikative Kompetenz unserer Kinder überwiegend durch NACHAHMUNG von Erwachsenen erworben wird, ist es wohl sehr wichtig, in oben genannten Situationen kompetent zu reagieren.

Die Grundregeln zur Handhabung des kommunikativen Werkzeuges haben Sie gelernt und über Jahre eingeübt, doch der Wandel der Kindheiten ist all gegenwärtig und der Feinschliff im alltäglichen Umgang mit Kommunikation müssen auch Sie täglich neu lernen.

Wir wollen mit diesem Seminar erzieherisch didaktische Reaktionskommunikationen mit Ihnen reflektieren und die Handhabung des Instrumentes für die Kommunikation im Alltag mit den Kindern schärfen.

Ziel soll es sein,

  • Kommunikation als ganzheitlichen Prozess von verbal und nonverbal sowie Interaktion verstehen.
  • Wie kommen die (Lügen)Geschichten in die Kinder? Welche Anlässe verleiten Kinder dazu (Lügen)Geschichten zu erfinden?
  • Wie sollte ich pädagogisch wertschätzend und wirksam darauf reagieren?
  • Sie üben auf bestimmte tägliche Situationen mit den Kindern neu konstruktiv reagieren zu können und erfahren, welche möglichen Auswirkungen diese haben können.

Veranstaltungsort:
ISA-MV GmbH
Mecklenburgstraße 59
19053 Schwerin
Tel.: 0385 - 593743-0
Fax: 0385 - 593743-03

Termin:
17.10.2017

Zeit:
von 09:00 - 16:30 Uhr

Dozent:
Holger Lindig

Kosten:
65,00 €
(netto gleich brutto)

Teilnehmer:
min. 6
max. 12

Lernspiele für Ohr und Rhythmus

Einer unserer Sinne, mit der wir die Welt erfahren ist das Hören. Mit etwas Konzentration erlauschen wir leise, laute, schnelle, langsame, weit entfernte Geräusche und sogar welche, die aus uns selbst kommen, wie der Herzschlag. Spielerisch entdecken wir ebenso die Rhythmen der Welt und erfahren, dass diese etwas mit Zahlen und Wiederholungen zu tun haben.

Und jetzt noch die Unterscheidung von links und rechts und los geht´s. Wir machen Rhythmus auf verschiedenen Trommeln der Welt. Wir erzeugen Klänge, erzählen Geschichten und genießen Klangmassagen. Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, dicke Socken und einen Haushaltsgegenstand mit, der für Sie einen angenehmen Klang erzeugt.

In diesem Seminar:

  • Entdecken wir die Vielfalt der Klänge der Welt.
  • Probieren wir praktisch verschiedene Spiele für den Hörsinn.
  • Lernen wir ganz einfache Herangehensweisen zur Rhythmuspädagogik.
  • Nehmen wir Inspiration für praktische Arbeit in der Einrichtung mit.

Veranstaltungsort:
ISA-MV GmbH
Mecklenburgstraße 59
19053 Schwerin
Tel.: 0385 - 593743-0
Fax: 0385 - 593743-03

Termin:
30.10.2017

Zeit:
von 09:00 - 16:30 Uhr

Dozentin:
Doreen Taube

Kosten:
65,00 €
(netto gleich brutto)

Teilnehmer:
min. 6
max. 12

Supervision LeiterInnen Kita und Hort

Wir möchten mit diesem Supervisions- und Fortbildungs-angebot folgende Fragen lösen helfen:

Wie kann ich schwierige Situationen allseitig analysieren?

Wie finde ich kluge nachhaltige Lösungsideen für einrichtungsspezifische Situationen?

Wie kann ich meine Institution wertschätzend führen?

Wie kommuniziere ich mit den Ämtern und Trägern, um die Belange meiner Institution durchzusetzen?

Wie kann ich als Leitungsverantwortliche ein gesundes Beispiel für meine KollegInnen sein?

Veranstaltungsort:
ISA-MV GmbH
Mecklenburgstraße 59
19053 Schwerin
Tel.: 0385 - 593743-0
Fax: 0385 - 593743-03

Termin:
06.11.2017

Zeit:
von 09:00 - 16:00 Uhr

Dozent:
Holger Lindig

Kosten:
70,00 €
(netto gleich brutto)

Teilnehmer:
min. 3
max. 10

Die wunderbare Welt der Stimme

 - Kinder lieben Musik und was liegt näher es mit der eigenen Stimme zu tun -

In diesem Seminar dreht sich alles um die Stimme. Fragen Sie sich nicht manchmal auch, welche Wirkung die Stimme auf Körper, Geist und Atmung hat.

Was gibt es schöneres als sich zur eigenen Musik zu bewegen mit ihr zu spielen, zu lachen oder auch zu weinen. Singen macht Spaß, weckt Emotionen und belebt die Phantasie. Sensibilisiert das Körperbewusstsein, kann der Entspannung dienen und fördert ganz nebenbei das Sprachvermögen.

Schon unsere Kleinsten können erlernen, wie sich Bewegung-Atmung-Stimme untereinander

beeinflussen. Hinweise und praktische Übungen sollen dabei behilflich sein.

Lassen Sie sich von unserer Stimmtherapeutin mit auf Entdeckungsreise

nehmen und sagen Sie: ,, Ja “zu Ihrer Stimme.

Das Seminar bietet Ihnen:

  • Unterstützung bei der Stimmbildung im Kindergarten
  • wie Sie Kinder beim Singen begleiten können
  • Tipps und Übungen im Alltag zur persönlichen Stimmpflege
  • Raum für individuelle Unterstützung

Zielgruppe:    ErzieherInnen, LehrerInnen, Sprechberufe

Veranstaltungsort:
ISA – MV GmbH
Mecklenburgstraße 59
19053 Schwerin
Tel.: 0385 - 593743-0
Fax: 0385 - 593743-03

Termin:
07.11.2017

Zeit:
von 09:00 - 16:30 Uhr

Dozentin:
Doris Nestler

Kosten:
65,00 €
(netto gleich brutto)

Teilnehmer:
min. 6
max. 12

Stress im Arbeitsalltag begegnen

Stressbewältigung durch systemisches Selbstmanagement

Stress gehört zum Leben. Er kann sogar die Leistungsfähigkeit erhöhen. Aber zuviel Stress ohne regulierenden Ausgleich kann bekanntlich krank machen und bis zum befürchteten BURN - OUT führen.

Aversiv erlebte, von negativen Gefühlen begleitete Beanspruchungen im Berufsalltag können die eigenen Fähigkeiten außer Kraft setzen, berufliche wie private Situationen durch den Einsatz von Ressourcen bewältigt werden.

Oft stoßen wir irgendwo zwischen „bis hierher und nicht weiter“ und „mehr, mehr, mehr“  im Kontakt mit anderen dabei auf das Thema: Grenzen.

Sie werden lernen zum JA sagen - NEIN sagen zu können.

Dieses Seminar soll Raum schaffen:

  • Sich eigener Stressmuster und Grenzen bewusst zu werden.
  • Eigene Grenzen zu erweitern oder sich zu gestatten auch enger zu setzen.
  • Mit den unterschiedlichen Qualitäten von Grenzen zu spielen.

Darüber hinaus laden wir Sie ein, zu konstruktivem Austausch neue Möglichkeiten auszuprobieren und sich auf den Weg vom Frust zur Lust zu begeben.

Stress als ein unser Leben erhaltendes System wieder selbst gut managen zu können wird das Hauptziel dieses Seminars sein. Dabei beginnen wir diesen Weg, der ein längerer Lernprozess sein wird.

Zielgruppe:
Diese Fortbildung wendet sich an alle Erzieher, Pädagogen, die sich im Beruf und privat gesünder fühlen wollen.

Veranstaltungsort:
ISA-MV GmbH
Mecklenburgstraße 59
19053 Schwerin
Tel.: 0385 - 593743-0
Fax: 0385 - 593743-03

Termin:
21.11.2017

Zeit:
von 09:00 - 16:30 Uhr

Dozent:
Holger Lindig

Kosten:
65,00 €
(netto gleich brutto)

Teilnehmer:
min. 6
max. 12

Inspiration KUNST in Kindergarten und Schule

Vom Umgang mit Kunstwerken in der Einrichtung und mit den Kindern

In diesem Seminar dreht sich alles um Bilder, um Kunst-Bilder und wie man sie für die tägliche Arbeit mit Kindern nutzen kann. Jeder weiß, dass Werke von Künstlern Ausdruck persönlicher Lebens- und Welterfahrungen sind und auch, dass der kindliche Selbst- und Weltzugang in erster Linie ein ästhetischer ist.

Verbindet man diese beiden Aussagen und möchte sie für seine eigene Arbeit nutzen, stellt man sich Fragen wie: Welche Kunstwerke eignen sich für Kinder, wie und wo kann ich sie in der Arbeit einsetzen und wie verknüpfe ich die Gemälde mit dem Bedürfnis der Kinder, sich in eigenen Zeichnungen und Malereien ein Bild von der Welt zu machen?

An ausgewählten Erfahrungsfeldern der Kinder, wie „Gesunde Ernährung“,  „Natur“ oder „Die Welt der Farben“ erkunden wir gemeinsam, welche Kunstwerke bereits als Wandgestaltung in die Wahrnehmung von Räumen einbezogen werden können. Wir erproben und diskutieren Möglichkeiten, sich den Bildern zu nähern, sei es mit Musik, mit Gerüchen, mit Worten, mit... Kunst kann man die Kinder inspirieren, selbst ein Bild zu erfinden, mit Stiften, Pinsel, Papieren. Erfahren Sie, welche Inspirationsquellen für Kinder in Kunstwerken schlummern. Schon eine Idee, wie Sie die entstandenen Arbeiten der Kinder präsentieren?

Dieses Seminar bietet Ihnen:

  • Sicherheit im Umgang mit Kunstwerken (Auswahl, Zugang, Inspiration)
  • Methodenvielfalt in der Bildbetrachtung
  • Erfahrungen im Umgang mit ästhetischer Gestaltungsmöglichkeiten
  • Planung einer Ausstellung in der Einrichtung

Zielgruppe:
Kindereinrichtungen und Schule.

Veranstaltungsort:
ISA-MV GmbH
Mecklenburgstraße 59
Schwerin
Tel.: 0385 - 593743-0
Fax: 0385 - 593743-03

Termin:
05.12.2017

Zeit:
von 09:00 - 16:30 Uhr

Dozentin:
Birgit Baumgart

Kosten:
65,00 €
(netto gleich brutto)

Teilnehmer:
min. 6
max. 12

Märchen und Geschichten - ein besonderes Instrument zur Sprachentwicklung

Wir leben in und durch Geschichten und Märchen. Gerade Kinder lernen über diese

Geschichten und Märchen viel intensiver die Regeln unserer Welt. Somit ist es wichtig, sie mit Geschichten zu bedienen und dies speziell zur sprachlichen Entwicklung.

Die sprachliche Welt der Märchen und Geschichten beschreibt die gelebte und die lebende Sprachwelt unserer Kinder. Deren Beherrschung ist wichtige Grundvoraussetzung für das Leben in unserer Welt.

In diesem Seminar biete ich Ihnen eine Einführung in die „Wirkungsmagie“ und Sprach-entwicklungspotentiale von Märchen und Geschichten.

Außerdem erlernen Sie Geschichten in Ihrer Arbeit verschiedenartig einzusetzen. Sie lernen Märchen zu erzählen, märchenhafte Spiele mit den Kindern zu gestalten, sprachliche Besonderheiten zu erfassen und mit den Gefühlen der Kinder beim Zuhören von Märchen umgehen zu können.

  • Was kann eine Geschichte oder ein Märchen wie bei einem Menschen/Kind wie verändern helfen?
  • Wie wirken Märchen oder Geschichten auf Kinder und wie kann ich Wirkung erzeugen?
  • Was braucht diese Methode für einen Rahmen, um seine Wirkung zu entfalten?
  • Wie kann ich Märchen erzählen lernen?

Diese und andere märchenhafte Fragen, sowie viele Geschichten und Märchen werden diese Weiterbildung füllen.

Veranstaltungsort:
ISA-MV
Mecklenburgstraße 59
19053 Schwerin
Tel.: 0385 - 593743-0
Fax: 0385 - 593743-03

Termin:
11.12.2017

Zeit:
von 09:00 - 16:30 Uhr

Dozentin:
Doreen Taube

Kosten:
65,00 €
(netto gleich brutto)

Teilnehmer:
min. 6
max. 12

Entwicklungsgespräche mit Eltern konstruktiv und förderlich führen

Moderne Konzepte sprechen immer häufiger von Erziehungspartnerschaft. Dazu gehört es, dass Erzieher und Eltern sich regelmäßig über die Entwicklung der Kinder austauschen. Damit diese Gespräche einen förderlichen und konstruktiven Charakter für die Entwicklung der Kinder bekommen, ist Einiges bei der Gestaltung dieser Gespräche zu beachten. Die Begegnung braucht den Charakter des Erfahrungsaustausches von Erziehungsexperten. Aus unserer jahrelangen Erfahrung im Bereich der konstruktiven Gesprächsführung mit Kindern, Jugendlichen und deren Eltern wollen wir Ihnen einige Hinweise, Arbeitweisen und Handwerkszeug vermitteln, damit Sie diese Aufgabe sehr konstruktiv, zukunftsorientiert und für alle Seiten als förderlich gestalten.

Ziel soll es sein,

  • systemisch -konstruktivistische Kommunikations- und Arbeitsweisen zur Führung eines zukunftsgerichteten Entwicklungsgespräches mit Eltern zu erlernen.
  • Ihre kommunikativen Kompetenzen in der Gesprächsführung bei besonderen Problemsituationen/-themen mit Schülern und mit den Eltern ( Familien ) weiter entwickeln zu helfen.
  • Sie erlernen und üben den Ablauf eines konstruktiven Entwicklungsgespräches.
  • Sie erfahren, welche kommunikativen Fallen auftreten können und wie Sie diese umgehen können.

Zielgruppe:

ErzieherInnen der Elementarbereiche, die vor der Durchführung der Entwicklungsgespräche noch einige Anregungen und Hinweise benötigen.

Veranstaltungsort:
ISA-MV GmbH
Mecklenburgstraße 59
19053 Schwerin
Tel.: 0385 593743-0
Fax: 0385 593743-03

Termin:
15.01.2018

Zeit:
von 09:00 - 16:30 Uhr

Dozent:
Holger Lindig

Kosten:
69,00 €
(netto gleich brutto)

Teilnehmer:
min. 6
max. 12

Frühstücks- und Vesperpause - und jeder will hin

Sie kennen vielleicht die Situation, die obligatorische Frühstücks- oder Vesperpause ist dran und es ist schwer, die Kinder zu bewegen, diese mit Genuss einzunehmen.
Ohne Essen und Trinken werden wir nicht lange überleben - das wissen wir. Essen muss also aus Sicht der Kinder irgendwie sein. Essen liefert uns Energie und Stoffe, die wir für unser Leben - für das „Gesund bleiben“ brauchen. Doch bedeutsam und wichtig erscheint es den Kleinen oftmals noch nicht.

Die ganz Kleinen haben Hunger, schreien und bekommen in der Regel etwas zu essen. Später schreien sie nicht mehr, bekommen aber dennoch etwas zu essen. Essen ist ja da. Wir können in jeder Sekunde unseres Lebens essen. Das Lernen unsere Kinder - jeden Tag aufs Neue.
Was kann ich also tun, damit die Kinder das Essen mehr wahrnehmen und wertschätzen, und wirklich mit Genuss bewusst essen lernen?

In diesem Seminar sollen Sie Umsetzungsmöglichkeiten in Theorie und Praxis erhalten, wie Sie den Kindern neue, alte, gesunde und moderne Snacks und Verpflegungsmöglichkeiten anbieten können, dabei die Kosten im Blick behalten und gleichzeitig den Nerv der Zeit und der Kinder treffen können.

Ziel dieses Seminares soll es sein:

  • Sie frischen Ihr Verständnis zur gesunden modernen Ernährung auf.
  • Sie lernen neue Speisenvariationen und deren besonderen Eigenschaften kennen.
  • Sie erarbeiten sich im Team, wie Sie Ihre Angebote für die Kinder besser „vermarkten“ können, nach dem Motto: Wie spreche ich die Kinder besser an und wo hole ich sie ab?
  • Sie erfahren einige praktische Tipps und Tricks in einem Praxisworkshop

Zielgruppe:    ErzieherInnen, Servicekräfte von KITA und Hort-wenn möglich mit eigener Kinderküche

Veranstaltungsort:
ISA – MV GmbH
Mecklenburgstraße 59
19053 Schwerin
Tel.: 0385 593743-0
Fax: 0385 593743-03

Termin:
25.01.2018

Zeit:
von 09:00 - 16:30 Uhr

Dozent:
Olaf Winkler

Kosten:
69,00 €
(netto gleich brutto)

Teilnehmer:
min. 6
max. 12

Entgelt-Verhandlungen gut vorbereiten

Wer Qualität in der KITA fordert, muss auch den entsprechenden Preis zahlen!

Qualität in der Arbeit der Kindertageseinrichtungen hat seinen Preis.
Da diese Leistungen durch verschiedene Finanzbeiträge, wie Elternbeiträge, Gemeindeanteile, kommunale - und Landesmittel erbracht werden, stehen immer wieder neue Verhandlungen mit den entsprechenden Institutionen an.
Einerseits gilt es gut im Markt der Anbieter zu bestehen und andererseits gilt es die Angebote für die Entwicklung der Kinder inhaltlich und personell gut abzusichern und weiter zu entwickeln.
Die Entgeltverhandlungen sind der Ort wo über die Existenz und Weiterentwicklung der Einrichtungen mit entschieden wird.
Wir wollen Sie in diesem Seminar darauf vorbereiten, alle notwendigen Kosten in Ihrer Kalkulation mit einzubeziehen und gute Argumente zu finden, die diese Kosten für Ihre Einrichtung rechtfertigen und wie Sie sie durchsetzen können.

Ziel soll es sein,

  • Kostenaufstellungen methoden- und qualitätsentsprechend zu ermitteln
  • Argumente für die Durchsetzung Ihrer Forderungen zu kreieren
  • Die persönliche Präsentation bei den Verhandlungen zu stabilisieren.
  • Kommunikativ schwierige Situationen bei den Verhandlungen übend zu simulieren.

Veranstaltungsort:
ISA-MV GmbH
Mecklenburgstraße 59
19053 Schwerin
Tel.: 0385 593743-0
Fax: 0385 593743-03

Termin:
29.01.2018

Zeit:
von 09:00 - 16:30 Uhr

Dozent:
Holger Lindig

Kosten:
75,00 €
(netto gleich brutto)

Teilnehmer:
min. 6
max. 12

Innere zu Äußeren Landkarten formen - und umgekehrt

(Systemische Arbeitsweise trifft auf Hypnotherapie)

Unser gesamtes Leben spielt sich insgesamt in Zeiten und Räumen mit einer bestimmten Energie ab. So nehmen wir es wahr und so rekonstruieren wir es in unserer Kommunikation oft als Landkarte des Lebens. Die Landkarte gab uns schon seit vielen tausend Jahren die Hilfe uns zu orientieren in verschiedenen komplexen Welten des Lebens. Die Atlanten des Lebens veränderten im Laufe der Zeit immer wieder ihre Struktur und wurden rückwirkend den neuen Erkenntnissen und Ein-sichten angepasst. In der modernen Zeit verlassen wir uns immer häufiger auf GPS und auf mobile Router, die uns scheinbar den richtig richtigen Weg vorhersagen, was zu einer Vernachlässigung unserer Intuition führte. Intuitiv folgten wir Menschen unseren inneren Landkarten und oftmals in immer gleiche (negativ wirkende) Vermusterungslandschaften und doch führte uns diese Intuition immer wieder hin zum Weg. Neue unbekannte Landschaften machen oft Angst und wir gehen diese neuen Wege mit sehr viel Misstrauen, wie gut wäre dabei ein eigenes vertrauenswürdiges Navigationssystem (Namens Intuition). Wir wollen zeigen, dass es mit der persönlichen Intuition gelingen kann, innere Landkarten des Lebens in Äußere zu transponieren und umgekehrt eigene äußere Landkarten als Orientierungshilfe für das innere Vermustern zu nutzen. Somit gestalten wir unser eigenes vertrauenswürdiges Navigationssystem.

Unser Seminar bietet Ihnen:

  • Methodische Grundlagen aus hypno-systemischer Sicht zur Arbeit mit inneren und äußeren Landkarten
  • Wie kann ich innere Landkarten externalisieren und als systemisches Hilfsmittel nutzen?
  • Wie kann ich die Schätze, die in der Zeit an verschiedenen Orten irgendwann hinterlegt, vergraben, verloren oder bewusst versteckt wurden, wieder finden und nutzen?
  • Natürlich werden wir auf Ihre Fragen gern orientierende Antworten suchen und finden!

Zielgruppe:    Sozialpädagogen, Erzieher, systemische Berater/Therapeuten, Sozialpädagogen, Sozialarbeiter wenn möglich mit systemischer Vorerfahrung

Veranstaltungsort:
ISA – MV GmbH
Mecklenburgstraße 59
19053 Schwerin
Tel.: 0385 593743-0
Fax: 0385 593743-03

Termin:
31.01.2018

Zeit:
von 09:00 - 16:30 Uhr

Dozent:
Holger Lindig

Kosten:
90,00 €
(netto gleich brutto)

Teilnehmer:
min. 6
max. 12

Mathematische Inspirationen mit der neuen Mathe-Kiste für KITA und Hort

Unsere neue Weiterbildungsreihe „Kreativworkshop“ soll Ihnen die Möglichkeit eröffnen, mit Fachkollegen anderer Einrichtungen nicht nur in den Erfahrungsaustausch zu treten, sondern mit ihnen sofort neue Angebote, Projekte und Ideen zu verwirklichen, die Sie schon lange mal umsetzten wollten.
 Unsere „Kreativworkshops“ sind ein Raum, in dem Sie mit neuen Erkenntnissen und Ansätzen des jeweiligen Themas bekannt gemacht werden.
Gleichzeitig wollen wir die Gruppenressourcen nutzen, neue didaktische und methodische Möglichkeiten direkt zu erfinden und praxisnah zu gestalten.
Sie sollen aus diesem Workshop herausgehen und realisierbare praktische Anregungen mitnehmen.

Einstiegsgedanken für das Thema: Mathematisches Denken in Aktion

  • Suchen und sich im Raum orientieren sind Grundfunktionen des mathematischen Denkens.
  • Viele Spiele können das logische Denken anregen.
  • Die Natur und die Umgebung stecken voller Mathematik, es gilt sie einfach nur zu entdecken.
  • Knobeleien sind wichtige Hilfsmittel für die späteren Fähigkeiten, mathematische Probleme zu erfassen und Lösungen zu finden.

Methoden:

  • kurzer theoretisch-praktischer Einstieg in das Thema mathematischer Grundphänomene
  • Neue Angebote und Möglichkeiten mit der neuen Mathe-Kiste in der Gruppenarbeit.

Zielgruppe:

Wir suchen neugierige, flexible und auf Überraschungen gefasste TeilnehmerInnen.

Veranstaltungsort:
ISA-MV GmbH
Mecklenburgstraße 59
19053 Schwerin
Tel.: 0385 593743-0
Fax: 0385 593743-03

Termin:
07.02.2018

Zeit:
von 09:00 - 16:00 Uhr

Dozenten:
Arite Lindig, Holger Lindig

Kosten:
69,00 €
(netto gleich brutto)

Teilnehmer:
min. 6
max. 12

Bilder - Bücher

Bilderbuchrezeption und illustrierte Kinderbücher

„Alles rosa, Hauptsache Glitzer! Immer niedlich und friedlich! Bitte recht bunt - bloß nicht schwarz-weiß!“   -   Wie sollen gute Bücher für Kinder aussehen?

In diesem Seminar sollen außergewöhnliche Bilderbücher vorgestellt und besprochen werden. Unkonventionelle „first concept books“ für die ganz Kleinen, herausragend illustrierte Bilderbücher, Mitmachbücher, sowie unsere Sehgewohnheiten - herausfordernde Bilderbücher stehen auf dem Programm. Sie sollen ungewöhnliche Illustrationsstiele, neue Geschichten, interessante Buch- und Bildkonzepte kennen lernen.
Dabei erfahren Sie Wissenswertes über kindliches Bildverstehen, narrative Bilder und die kulturelle Praxis des gemeinsamen Bilder- und Bücherlesens.

Denn: Symbole lesen zu lernen ist die Voraussetzung für die Teilhabe an Kultur und Bildung. Bilder sind Symbole. Bilderbücher lesen ist erster Kontakt mit Kultur, legt Grundlagen für den umfassenden Erwerb von kommunikativer und sozialer Kompetenz.
Kinder brauchen vielfältige Bilderbücher und aufmerksame, inspirierte Co-Leser!

Dieses Seminar bietet Ihnen: 

  • Einführung in die kindliche Bildpraxis: Umgang mit inneren und äußeren Bildern. Was bedeutet es, ein Bild zu verstehen?
  • Vorstellung einer Auswahl außergewöhnlich illustrierter Bücher, geeignet für die Kita und für zu Hause.
  • Bildbetrachtung üben, über Bilder sprechen
  • Reflexion über die Frage: “Was ist ein gutes Buch?“
  • Ispiration für die Arbeit mit Kindern und Büchern

Zielgruppe:
Kita, Hort, Grundschule

Veranstaltungsort:
ISA-MV
Mecklenburgstraße 59
19053 Schwerin
Tel.: 0385 593743-0
Fax: 0385 593743-03

Termin:
22.02.2018

Zeit:
von 09:00 - 16:30 Uhr

Dozentin:
Julia Neuhaus

Kosten:
69,00 €
(netto gleich brutto)

Teilnehmer:
min. 6
max. 12

Wie Kinder in den ersten Lebensjahren lernen

Ein entwicklungspsychologischer Exkurs in das Denken und Bewegung von Kleinkindern.

Der Entwicklung unserer kleinen Kinder wird in letzter Zeit immer mehr Aufmerksamkeit geschenkt. Dies sehen wir insbesondere in den Diskussionen über frühkindliches Lernen.

  • Wie funktioniert Entwicklung in diesen Bereichen aus neurowissenschaftlicher Sicht?
  • Was kann und muss ich tun, damit sich mein Kind optimal entwickelt?
  • Kinder können schon viel mehr denken als wir denken. Was bedeutet dies für die Haltung der Erzieher als Lernbegleiter?
  • Wie sieht der Zusammenhang zwischen Bewegungsentwicklung und Sprechen, Bewegung und Denken sowie Bewegung und soziale Kompetenzen aus und wie kann ich ihn als Erzieherin befördern helfen?

Diese und andere Fragen bewegen nicht nur Mütter und Väter sondern auch die professionellen Helfer und die Wissenschaft. In den letzten 20 Jahren wurden mit modernen Technologien in der psychologischen Beobachtung viele neue Erkenntnisse gefunden, die uns helfen, die Entwicklung des Denkens und der Bewegungsentwicklung in den ersten Lebensjahren besser zu verstehen und diesen sensiblen Bereich besser zu unterstützen.

In dieser Weiterbildung wollen wir Ihnen neueste Erkenntnisse praxisnah vermitteln und Ihnen zeigen, wie Sie diese in Ihrer Arbeit als Tagesmutter oder im Krippenbereich anwenden können.
An Videobeispielen und Übungen erfahren und erleben Sie die Möglichkeiten und Grenzen dieser Entwicklungsphase der ersten drei Lebensjahre.
Dies ist ein praxisnaher entwicklungspsychologischer Exkurs in die Welt kleiner Kinder bis zum 3. Lebensjahr.

Veranstaltungsort:
ISA-MV GmbH
Mecklenburgstraße 59
19053 Schwerin
Tel.: 0385 593743-0
Fax: 0385 593743-03

Termin:
27.02.2018
und
06.03.2018

Zeit:
von 16:30 - 20:00 Uhr

Dozent:
Holger Lindig

Kosten:
69,00 €
(netto gleich brutto)

Teilnehmer:
min. 6
max. 12